OBS Uplengen
FR__20160617_DSC1128-slide.jpgDSC_0195-slide_copy2.jpgP1070074-slide.JPGIMG_8027-slide.jpgDSC09633-slide.jpgP1060874-slide.JPGDSC_0108-slide_copy3.jpgDSC_0181-slide.JPGDSC_0121-slide.JPGDSC_0970-slide_copy2.jpgDSC02035-slide.JPGgrnes_klassenzimmer_1-slide.JPGDSC_0125-slide_copy2.jpgDSC_0085-slide_copy3.jpgDSC_0091-slide_copy2.jpgDSC_0180-slide_copy2.jpgDSC07879-side.jpg

Geballte MINT-Kompetenz beim Netzwerktreffen in Göttingen

Diesmal ging es für das Netzwerk MINT-Schule Niedersachsen nach Göttingen an die Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule. Über zwei Tage tauschten sich die Schulvertreter/innen in 15 Workshops zu verschiedenen Themen aus. Intensiv wurde die konzeptionelle sowie praktische Gestaltung des Informatikunterrichts diskutiert, aber auch die iPad-Nutzung im Unterricht war Gegenstand der spannenden Workshops. Die Schulvertreter/innen der Gesamtschule in Göttingen führten das Netzwerk durch die imposante naturwissenschaftliche Sammlung mit über 300.000 Exponaten, teilten ihre Erfahrungen mit der AG "Veranstaltungstechnik" und stellten in der Mathematikwerkstatt unter Beweis, wie kreativ und spielerisch sie den Matheunterricht gestalten.

(Text von Aimo Reershemius)